Tauchclub Manta Zwickau


Direkt zum Seiteninhalt

Antauchen

Galerie

Antauchen 2020
Ein Bericht von Joachim Hahn

Am 21. Mai, Himmelfahrt, war es endlich soweit. Einige Familien des Vereines hatten sich vorgenommen, an diesem wunderschönen Tag wieder einmal gemeinsam tauchen zu gehen. Ziel war der Schotterparkplatz in Göhrenz am Kulkwitzer See. Corona hatte uns in den vergangenen Wochen das gemeinsame Tauchen unmöglich gemacht. Endlich Antauchen. Mit dem gebührenden Mindestabstand stellten wir unsere PKW's ab, begrüßten uns mit einem "Hallo" und schlüpften zügig in unsere, etwas über die Wintermonate spröde gewordenen Tauchanzüge.
Der Kulki hatte zu dieser Zeit wieder respektable Sichtweiten zwischen 5 bis 10 Metern und ca. 15° Wassertemperatur. Gemeinsam zogen wir unsere Bahn durchs Wasser. Vorbei an mit Muscheln bewachsenen Baumresten und einem ergrünenden Teppich, aus den verschiedensten Wasserpflanzen tauchten wir bis 100 bar. Nur die Fische wollten sich an diesem Tag nicht so recht zeigen. Beim Austauchen bekamen wir dann doch noch einige junge Barsche und Rotfedern zu sehen. Nachdem die Ausrüstung einigermaßen trocken und der Hunger gestillt waren, machten sich die Familien auf ihren Heimweg.
Bleibt abschließend zu hoffen, dass die Lockerungen in den erlassenen Beschränkungen Bestand haben und das gemeinsame Tauchen in diesem Sommer weiterhin möglich bleibt.

Klickt auf das Foto und ihr könnt das Abenteuer im Kulkwitzer See verfolgen.


Antauchen im Kulkwitzer See


Untermenü


Aktualisiert am 25 Sep 2020 | webmaster@tc-manta-zwickau.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü